19.07.2024

Mehnersmoos

Mehnersmoos haben Durst und keinen Bock auf Arbeit. Der Rausch, eine antibürgerliche Haltung und der wo Sex hat, ist die Message, um den Moment zu feiern. Spießer sind nicht willkommen, außer sie bringen Bier mit. Kopf geht aus, Dopamin kommt rein. Frankfurter Jungs mit Herz, die ohne Fragen, aber mit Antworten Rap machen und ihre Stadt auf der Rap-Landkarte groß platzieren. Mehnersmoos nehmen nichts ernst, versenken dabei lyrisch zahlreiche Rapstars und heben die Messlatte nebenbei an. Skandale in den Medien werden mitgenommen und mit Dosenbier verarbeitet. Stößchen!

MadFred und Maydn veröffentlichen seit 2017 regelmäßig neue Musik. In guter HipHop-Tradition folgten weitere Tapes, die den Rausch in und um Frankfurt verstärkten, sodass auch bundesweit das 80er Jahre Lebensgefühl der Jungs für Aufmerksamkeit und gute Partys sorgte. Im März 2022 veröffentlichten Mehnersmoos ihr offizielles Debütalbum „Pennergang“, das entspannt in die Top 10 der deutschen Musikcharts einstieg. Mehnersmoos machen Rap mit derbem Humor und einem Augenzwinkern für Blinde.